Einsätze

16.07.2016  Fahrzeugbergung  in Hammerschmiede  
30.06.2016  Sturmschaden  in Oberpuchenauerstraße  
26.06.2016  Sturmschaden  in Oberpuchenauerstraße  
26.06.2016  Sturmschaden  in Anschlußmauer  
25.06.2016  Sturmschaden  in Azaleenweg  
Drucken

Nachtfahrtausbildung A-Boot

Nachtfahrtausbildung A-Boot

Am Freitag, den 22.Juli 2016 wurden wir zur einer A-Boot-Weiterbildung nach Landshaag eingeladen. Acht Kameraden der FF-Puchenau fuhren mit dem neuen Arbeitsboot nach Landshaag, wo die Übung um 17:00 Uhr begann.

Ziel der Übung war es, Erfahrungen mit unserem A-Boot zu sammeln. Nach dem Wassern des Bootes (Slippen) übten wir das Anlegen an diversen Objekten wie z.B einer Schiffanlegestelle, einer Brückenstütze, sowie am Ufer.

Ein weiteres Ziel war es, eine schwimmende Person (Puppe) an Bord zu retten. Nach erfolgreicher Rettung dieser Puppen wurde uns das Schleusen in der Schleuse Aschach an der Donau gezeigt.

Drucken

Atemschutz Leistungstest 2016

Atemschutz Leistungstest 2016

Die körperliche Leistungsfähigkeit eines Atemschutzgeräteträgers ist ein sehr wichtiger Faktor um Einsätze sicher und erfolgreich abwickeln zu können. Neben der gesundheitlichen Eignung ist der positiv absolvierte Atemschutz-Leistungstest eine wesentliche Voraussetzung für das Tragen von „schwerem“ Atemschutz. Es handelt sich dabei um einen genormten und wissenschaftlich evaluierten Mindeststandard-Leistungstest für Atemschutzgeräteträger in kompletter persönlicher Schutzausrüstung über 5 Stationen.

Am Samstag 23. Juli 2016 stellten sich die ersten Kameraden der FF Puchenam dem vom OÖ. Landesfeuerwehrverband neu vorgegebenen Atemschutzleistungstest. Damit werden den Trägern ihre persönlichen Leistungsgrenzen aufgezeigt und der eine oder andere motiviert diese zu verbessern.

Drucken

Bergung eines Kleintransporters in der Hammerschmiede

Bergung eines Kleintransporters in der Hammerschmiede

Eine Fahrzeugbergung beschäftigte die Mannschaft der Feuerwehr Puchenau am Samstag, 16. Juli 2016. Um 11:13 Uhr wurde die Mannschaft in die Hammerschmiede gerufen.
Unverzüglich rückten das Rüstlösch- und das Löschfarzeug unter Einsatzleiter HBM Michael Bräuer zur Einsatzstelle aus. Dort war ein Kleintransporter über eine Stützmauer gerollt und saß mit der Bodenplatte auf dieser Stützmauer auf.

Drucken

Neue Helmgeneration für die Feuerwehr Puchenau

Neue Helmgeneration für die Feuerwehr Puchenau

„Komm, ich erzähle dir eine Geschichte!“ Einmal angenommen, ein Helm eines/-er Feuerwehrmannes/-frau könnte sprechen, so könnte dieser viel erzählen. Er würde über kleine und größe Brände, schwere Unfälle und psychisch belastenden Situationen berichten. Er könnte dir aber auch etwas über lustige Momente bei Übungen, Bewerben und den unterschiedlichen Tätigkeiten sagen.

Der Helm ist keine Kennzeichnung eines Feuerwehrmitgliedes. Primär ist der Helm ein Teil der persönlichen Schutzausrüstung um den Kopf vor herabfallenden Teilen und Schlägen zu schützen. Zum Schutz der Augen gibt es noch ein Visier.

Drucken

Die 3. Klassen der Volksschule Puchenau zu Besuch bei der Feuerwehr

Die 3. Klassen der Volksschule Puchenau zu Besuch bei der Feuerwehr

Im Rahmen der Aktion "Gemeinsam Sicher Feuerwehr" besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Volksschule Puchenau am 29. Juni 2016 die Feuerwehr Puchenau.

Neben der Vorstellung der Aufgaben der Feuerwehr wurden Themen wie grundlegende Brandverhütungsregeln, "Verhalten im Brandfall", Alltagsgefahren sowie "Die Feuerwehr im Einsatz" durchgenommen.